Erkenntnisse und Gedankenhöhenflüge des Tages

ein Ort zum Auftanken durch schöne und weise Texte, Zitate, kraftspendende Bilder etc.

Erkenntnisse und Gedankenhöhenflüge des Tages

wärme
Benutzeravatar
Beiträge: 1121
Registriert: Di 6. Mär 2018, 03:52
Status: Offline

Beitrag von wärme » Do 24. Mär 2022, 13:50

zwillinge zeigen für mich selbstliebe, die liebe zu sich selbst. sie zeigen für mich gottes liebe. dass gott sich selbst liebt.
ich mag zwillinge sehr!


Bild
meine seite: sein ist selbstverwirklichung
meine kunstseite: https://kandinskicolour.wixsite.com/zuhause


vielleicht sollte dich die welt kennen! ~ <3
be the star you see.

wärme
Benutzeravatar
Beiträge: 1121
Registriert: Di 6. Mär 2018, 03:52
Status: Offline

Beitrag von wärme » Di 29. Mär 2022, 16:21

reichtum ist frei. (natur und so...)



--------

der mensch ist nicht seine behinderung.



--------

(ich) durchlichte den tod, das sterben, das altern.



--------


es gibt einen weg. nicht einen weg raus.., sondern einen weg zu einem ziel. :sun


--------

~aus klaren gedanken des morgens den tag schöpfen. ~



--------

gedanke: kann man als "ältere" person nicht genauso happy/ so ein gefülltes* leben leben wie junge?

*dicht gedrängt, voll mit lebensereignissen, bunt



:lilaheart
meine seite: sein ist selbstverwirklichung
meine kunstseite: https://kandinskicolour.wixsite.com/zuhause


vielleicht sollte dich die welt kennen! ~ <3
be the star you see.

wärme
Benutzeravatar
Beiträge: 1121
Registriert: Di 6. Mär 2018, 03:52
Status: Offline

Beitrag von wärme » Sa 23. Apr 2022, 15:27

ich glaube an... leidfreiheit.
meine seite: sein ist selbstverwirklichung
meine kunstseite: https://kandinskicolour.wixsite.com/zuhause


vielleicht sollte dich die welt kennen! ~ <3
be the star you see.

wärme
Benutzeravatar
Beiträge: 1121
Registriert: Di 6. Mär 2018, 03:52
Status: Offline

Beitrag von wärme » Do 28. Apr 2022, 14:37

nimm dich als indigokind an (dich in deinem so sein, anders wahrnehmen und sein)!
denn indigo ist leben!

innere kraft und indigo sind connected. ~
meine seite: sein ist selbstverwirklichung
meine kunstseite: https://kandinskicolour.wixsite.com/zuhause


vielleicht sollte dich die welt kennen! ~ <3
be the star you see.

wärme
Benutzeravatar
Beiträge: 1121
Registriert: Di 6. Mär 2018, 03:52
Status: Offline

Beitrag von wärme » Fr 29. Apr 2022, 22:14

ich - am see.

da ist das kleine mädchen mit ihrer mutter wieder, das "ENTEN!!!!" ruft. ganz laut! sie ruft sie und streut dann haferflocken hin. ich hör ihr lautes rufen "ENTEN!!!".... der mutter ist es etwas peinlich. jedem wohl, der es hört. es ist wie too much. oder wie: es könnte too much sein. so wie: man wurde erzogen: ruf nicht so laut. schrei nicht.

und das ist alles käse!

das, was sie machte war RICHTG, gut!
die enten, die gerufenen, die kamen angesaust durch die luft, als sie sie hörten. sie kamen auf ihren ruf! sie wurden gerufen, sie kamen. sie flogen zielgenau, zielgerichtet zu dem mädchen. also macht unsere erziehung doch etwas, das gut ist kaputt! oder bezeichnet etwas als falsch, das garnicht falsch ist, also wirklich nicht falsch ist. ...
meine seite: sein ist selbstverwirklichung
meine kunstseite: https://kandinskicolour.wixsite.com/zuhause


vielleicht sollte dich die welt kennen! ~ <3
be the star you see.

wärme
Benutzeravatar
Beiträge: 1121
Registriert: Di 6. Mär 2018, 03:52
Status: Offline

Beitrag von wärme » Fr 13. Mai 2022, 10:46

das leben ist bedeutungsvoll. :stern
meine seite: sein ist selbstverwirklichung
meine kunstseite: https://kandinskicolour.wixsite.com/zuhause


vielleicht sollte dich die welt kennen! ~ <3
be the star you see.

wärme
Benutzeravatar
Beiträge: 1121
Registriert: Di 6. Mär 2018, 03:52
Status: Offline

Beitrag von wärme » Mi 18. Mai 2022, 11:23

das blaue, starke "licht" (ball) des friedens. aurora. ....







meine seite: sein ist selbstverwirklichung
meine kunstseite: https://kandinskicolour.wixsite.com/zuhause


vielleicht sollte dich die welt kennen! ~ <3
be the star you see.

wärme
Benutzeravatar
Beiträge: 1121
Registriert: Di 6. Mär 2018, 03:52
Status: Offline

Beitrag von wärme » Di 21. Jun 2022, 11:13

eine meiner größten erkenntnisse für mich:

dass es andersrum iist in wirklichkeit,
nicht der atem erschafft das leben, nicht durch das atmen entsteht leben, nicht durch atmen ist das leben "gekennzeichnet",
sondern das leben ist zuerst da, ist eine größe. aus dem leben (!) geht das atmen hervor.

ergo: wenn wir aufhören zu atmen, endet nicht das leben, hören wir nicht auf zu leben. (das ist ja die schlussfolgerung aus dem gedanken, wie wir es verstehen/sehen, dass wir aufhören zu leben, wenn wir nicht mehr atmen. und das ist halt in wirklichkeit nicht so.)

man sagt: der erste und letzte atemzug.., um unser leben (was unser leben ist) zu 'begrenzen'.
(vielleicht war es irgendwann mal anders gemeint.)

aus dem leben strömt der atem. der atem ist der kreis, der unser leben ausdrückt. ein hin und her in der unendlichkeit, die das leben in wirklichkeit ist, das wir truely verkörpern.

das ist so schön, wenn man weiß und erfährt, man muss nicht atmen. dass es ein lassendes kommen und gehen ist, ein ewiges fließen eigentlich wirklich darin steckt. :sun

woher ich das weiß? weil ich es erfahren habe.
meine seite: sein ist selbstverwirklichung
meine kunstseite: https://kandinskicolour.wixsite.com/zuhause


vielleicht sollte dich die welt kennen! ~ <3
be the star you see.

Antworten