X

was uns wichtig ist!
Antworten

X

wärme
Benutzeravatar
Beiträge: 807
Registriert: Di 6. Mär 2018, 03:52
Status: Offline

Beitrag von wärme » Mi 10. Apr 2019, 22:38

Ich selbst sehe mich aus vielen verschiedenen Gründen als Indigokind bzw. Erwachsenen zb. weil ich immer schon das Gefühl hatte eine besondere Aufgabe oder Mission zu haben......
Ich habe die Menschen nie verstanden.....weder ihre Denkmuster noch Motive oder Handlungen.......erst nach langer schmerzhafter Indoktrinierung von Aussen hab ich dem Druck nachgegeben und mich angepasst..........so gut ich konnte.(was ich jetzt im nachhinein bitter bereue) Ich habe nie wirklich in diese Welt gepasst...........ich Fragte mich immer ob etwas nicht mit mir stimmt....
manchmal sogar ob ich überhaupt ein Homo-Sapiens sei......aber das ist ein anderes Thema.
:daumenhoch ::o
das sind doch mal aussagen! du lässt es mal richtig raus.
ja, das kann ich alles recht gut nachvollziehen.
das klingt danach, dass indigo nicht leere worte für dich sind.

"eine besondere aufgabe zu haben." ok. :;) man ist hier nicht umsonst. ja, alles hat einen tieferen sinn. meine ich.

"Ich habe die Menschen nie verstanden.....weder ihre Denkmuster noch Motive oder Handlungen......."

menschliche handlungen, denkmuster sind wirklich zumeist sehr anstrengend. man hat oft das gefühl vor mauern zu stehen. und verwirrend ist es auch. weil man ja menschen doch auch in ihrem wesen sieht. man merkt halt, dass sie sprituelle wesen sind. und doch handeln sie nicht so. ich reiße das nur kurz an und schreib gedanken, die mir gerade dazu in den sinn kommen. und ich kann auch gerade nicht so gut schreiben. ( it is late)

"erst nach langer schmerzhafter Indoktrinierung von Aussen hab ich dem Druck nachgegeben und mich angepasst..........so gut ich konnte." das ist bitter.. ::( ich passe mich eigentlich auch nicht wirklich an. man kann irgendwie nichts machen, was gegen das innere verstößt. wo man nicht dahinter steht. man hat schwierigkeiten mit der gesellschaft. andere menschen können oft nicht diese sphären wahrnehmen, die in einem sind als indigo-mäßiger.

"ich Fragte mich immer ob etwas nicht mit mir stimmt...." hm..

"manchmal sogar ob ich überhaupt ein Homo-Sapiens sei......aber das ist ein anderes Thema."

das triffts doch! das ist doch eine weise aussage. finde ich.

"Die Bezeichnung Indigo ist für mich im Wortlaut schon irgendwie nicht difiniert genug, weil es ja nach einer Geistheilerin oder Seherin bennant wurde.......die ein Indigofarbenes Licht oder Aura um das Chakra des Kopfes dieser Kinder gesehen hat."

stimmt, nicht definiert genug.
..aber irgendwie ist auch wahrheit dran... die geistheilerin, seherin war auch eine synästhetikerin. sie war selbst auch anders. deswegen ist da an ihren wahrnehmungen ein funken echtes dran, habe ich das gefühl. ...


Warum zum Geier glauben die aller wenigsten von uns oder euch "Indigos" an einen Universellen Gott ....Schöpfer........oder zumindest an einen Konstrukteur ???
doch, klar, ich glaube an gott! ::) :hüpf :sun wohl sogar sehr. ( mein kommentar im anderen thread, dass ich nicht glaube, dass "jesus uns vorbereitet hat", den habe ich geschrieben, weil ich dachte du meinst es sehr religiös. in einem sehr religiösen sinne.)
aber eben überhaupt nicht in einem religiösen sinne! weiß garnicht, ob du mich damit gemeint hast. :unsure

Lehnt ihr Gott jedoch von Grund auf ab...........aus Mangel der Spirituallität......verbitterung...........atheismus.....oder anderer Gründe.....
so kann ich das nicht verstehen..............und das ist meine Meinung!!!!!!!!!!!!!!
vollkommen richtig! :beifall sehe ich auch so!

Ich sag es wie es ist.............wenn ihr oder wir glauben das wir durch unsere Inkarnation schon ohnehin mit dem Schöpfer verbunden sind und nur Meditieren müssen um mit Ihm und der Welt verbunden zu sein.........
Dann kann ich das verstehen...........
Wen die meisten von euch enttäuscht von Institutionen wie der Katholischen Kirche sind......(weil sie dort keine Verbundenheit spürten)
kann ich das verstehen.................
:daumenhoch
meine seite: http://kreis-o.bplaced.net/


vielleicht sollte dich die welt kennen! ~ <3

Zwischendrin
Beiträge: 16
Registriert: Do 10. Okt 2019, 00:10
Status: Offline

Beitrag von Zwischendrin » Sa 25. Jan 2020, 13:04

Im alten forum, habe ich mal geschrieben, dass gott hundescheisse ist...

Um das zu erklären...

Wenn hunden der verdauungstrackt fehlen würde, naja, klar, dann gäbe es keine hunde...beste freunde des menschen...

Weiter fand ich, dass man überall nach zeichen suchen und sie finden kann, weil alle informationen überall gespeichert sind, stichwort kaffeesatzlesen...

Also auch in hundescheisse...

Aaaber...stelle es mir romantischer vor mit einer frau stundenlang die sterne zu beobachten und dort nach zeichen und inspirationen zu suchen als in hundescheisse :;)

Wegen gott und so:



Meine meinung, weshalb es wahr-scheinlich mein-ung heisst...

Tue was du willst, aber wisse was du tust...

wärme
Benutzeravatar
Beiträge: 807
Registriert: Di 6. Mär 2018, 03:52
Status: Offline

Beitrag von wärme » Sa 25. Jan 2020, 20:05

Zwischendrin hat geschrieben:
Sa 25. Jan 2020, 13:04
Im alten forum, habe ich mal geschrieben, dass gott hundescheisse ist...

Um das zu erklären...

Wenn hunden der verdauungstrackt fehlen würde, naja, klar, dann gäbe es keine hunde...beste freunde des menschen...
darüber muss ich nochmal nachdenken... die hundescheiße hängt mit dem besten freund zusammen. interessanter gedanke, in der tat.
:lupe :sun
Weiter fand ich, dass man überall nach zeichen suchen und sie finden kann, weil alle informationen überall gespeichert sind, stichwort kaffeesatzlesen...



Also auch in hundescheisse...
auf jeden fall ist -für mich- in hunde"scheiße" alles drin. ala: nichts ist tot.. das ist gott. das zu sehen ist -für mich- gott zu sehen.

abschweif: ich hab heute leute, einen mann ( mit kind und frau (?)) gesehen, der auf eine zugefrorenen flachen see (sowas in derart) eine stein weit flach warf und die geräusche dazu! das ist so wahnsinn! wie das klingt! :freu ::o wie das ist! ich dachte oder mir war so: das ist so toll, wie die natur/ das lebendige sofort und umfassnd feedback zu einem impuls von einem selbst gibt. so raumig! bei so einer "antwort" bleiben keine wünsche offen. man hört es. man sieht was dazu. man fühlt etwas. und es ist so klar. und liebend diese antwort, re-aktion. so all senses, so wirklich. so nett. wiegend, glucksend. reine positivität. reine sorglosigkeit. absolute annahme.
meine seite: http://kreis-o.bplaced.net/


vielleicht sollte dich die welt kennen! ~ <3

Zwischendrin
Beiträge: 16
Registriert: Do 10. Okt 2019, 00:10
Status: Offline

Beitrag von Zwischendrin » Mo 3. Feb 2020, 00:40

Ok....

Gott ist

Wir sind

Alles

Alles ist

Vergänglich

Und doch der eine moment

Wenn man realisiert

Dass zeit

Nur dann existiert

Wenn man sie wahrnimmt

Wahrnehmung

Bedingt wahrgenommenes

Und wahrnehmende

Gott ist

Zeitlos

Verbindend

Zwischen zeit und wahrnehmung

Ein bild

Beginnt

Mit einem pinselstrich

Der pinselstrich

Ist ein teil des bildes

Das bild

Eine momentaufnahme

Für die wahrnehmenden

Für den schöpfer

Ein prozess

Zeitloser prozess

Zeitlose wahrnehmung

Für den betrachter

Zeitverschiebung

Für die farben

Erinnerung

Für den pinsel

Handlung

Für die hand

Existenz

Für das bild

Das bild

Will sein

Schöpfer

Wollen erschaffen

Wahrnehmung

Will erforschen

Inspiration

Schenkt dasein

Sein will nichts

Sein ist

Gott ist

Zwischendrin
Beiträge: 16
Registriert: Do 10. Okt 2019, 00:10
Status: Offline

Beitrag von Zwischendrin » Mo 3. Feb 2020, 00:42

Ok....

Gott ist

Wir sind

Alles

Alles ist

Vergänglich

Und doch der eine moment

Wenn man realisiert

Dass zeit

Nur dann existiert

Wenn man sie wahrnimmt

Wahrnehmung

Bedingt wahrgenommenes

Und wahrnehmende

Gott ist

Zeitlos

Verbindend

Zwischen zeit und wahrnehmung

Ein bild

Beginnt

Mit einem pinselstrich

Der pinselstrich

Ist ein teil des bildes

Das bild

Eine momentaufnahme

Für die wahrnehmenden

Für den schöpfer

Ein prozess

Zeitloser prozess

Zeitlose wahrnehmung

Für den betrachter

Zeitverschiebung

Für die farben

Erinnerung

Für den pinsel

Handlung

Für die hand

Existenz

Für das bild

Das bild

Will sein

Schöpfer

Wollen erschaffen

Wahrnehmung

Will erforschen

Inspiration

Schenkt dasein

Sein will nichts

Sein ist

Gott ist

Antworten