Energieformen

Wissen, Gedanken ect. von uns für alle.
Antworten
Benutzeravatar
Pandora
Beiträge: 22
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 12:41

Energieformen

Beitrag von Pandora » Fr 30. Nov 2018, 23:47

Das ist ein leicht (leeeeicht lol) bissiger Text, den ich eben für meinen Blog in die Tasten gehauen habe. Dachte mir, dass er auch gut in dieses Forum passt. Viel Spaß beim Lesen! ^^


"Es gibt Menschen, die geben Unmengen an Geld aus, um „an einen bestimmten Energiestrom“ angeschlossen zu werden, damit sie damit heilen können. Wobei für einige das Blatt Papier, das man eventuell nach so einer „Einweihung“ bekommt, viel mehr wert ist als die Energie an sich. Immerhin kann man es anderen Menschen unter die Nase reiben – das ist leichter als Erfolge mit der ach so tollen Energie zu erzielen, haha.

Das ganze mit dem „Geld für Einweihung in Energieform XY“ ist eine geniale Idee – für die Schlawiner, die damit ein gutes Geschäft machen und die Kohle kassieren. Die, die es bezahlt haben, haben das Ding mit der Energie wohl nicht so ganz verstanden…

Lasst mich das mal mit meinem aktuellen Wissensstand erläutern:

Es gibt genau eine Energie, die durch alles hindurchfließt, bzw. die alles ist. Dadurch, dass ihr einen Körper besitzt und damit in der Materie und diverse Angst-Themen verstrickt seid, hat sich quasi ein Schleier über euch (die kollektive Ur-Energie) gelegt. Sie tönt durch euren Körper & Co hindurch.

Einige sind mehr in Angst verstrickt, andere weniger, da sie sie als eine Illusion des ebenso nicht vorhandenen Egos erkannt haben. Die Urenergie, das wahre Wesen, das durch den Schleier strahlt, strahlt folglich immer etwas anders. Wie durch ein Fenster, das mehr oder weniger verdreckt ist. Bei einigen ist vielleicht sogar der Vorhang geschlossen (bei vielen, bedauerlicherweise).

Je mehr du dich mit dem Geist identifizierst und die Themen löst, desto mehr strahlt von der Urenergie aus dir heraus. Sie wird also feiner und kraftvoller.

Kurzum: Es gibt nicht zigtausende Energieformen, es gibt nur dein wahres Wesen und deinen geistigen Entwicklungsstand. Indem du dich „ent-wickelst“, entwickelst du auch deine Energie.

Eine Einweihung kann die Themen triggern, die du lösen musst, damit die begehrte Energie in der richtigen Schwingung fließen kann. Wenn du jedoch komplett in deinen Themen verstrickt bist, und dein Ego jedem ins Gesicht kotzt, anstatt an dir selbst zu arbeiten, wird dir alles Geld der Welt rein gar nichts bringen. Materie hat keine Bedeutung, wenn es um etwas Immaterielles geht.



Für die, die gerne Energie fließen lassen wollen, sie aber nicht bekommen: Ihr klammert zu viel. Lasst los und lasst kommen. Glaubt mir, ihr bekommt immer genau das, was ihr braucht… Wenn euch „nicht genug Energie gegeben wird“, dann nur, damit ihr erkennt, dass schon alles IN euch vorhanden ist. Ihr müsst es nur hindurch lassen. So einfach ist das."

:kugel

Benutzeravatar
wärme
Beiträge: 262
Registriert: Di 6. Mär 2018, 03:52

Re: Energieformen

Beitrag von wärme » Mi 5. Dez 2018, 01:14

:<3 :lol


:hüpf
"inside the light of a blossom the day never ends"

meine seite: http://kreis-o.bplaced.net/

Antworten