Energieformen

Wissen, Gedanken ect. von uns für alle.
Antworten
Pandora
Benutzeravatar
Beiträge: 97
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 12:41
Status: Offline

Energieformen

Beitrag von Pandora » Fr 30. Nov 2018, 23:47

Das ist ein leicht (leeeeicht lol) bissiger Text, den ich eben für meinen Blog in die Tasten gehauen habe. Dachte mir, dass er auch gut in dieses Forum passt. Viel Spaß beim Lesen! ^^


"Es gibt Menschen, die geben Unmengen an Geld aus, um „an einen bestimmten Energiestrom“ angeschlossen zu werden, damit sie damit heilen können. Wobei für einige das Blatt Papier, das man eventuell nach so einer „Einweihung“ bekommt, viel mehr wert ist als die Energie an sich. Immerhin kann man es anderen Menschen unter die Nase reiben – das ist leichter als Erfolge mit der ach so tollen Energie zu erzielen, haha.

Das ganze mit dem „Geld für Einweihung in Energieform XY“ ist eine geniale Idee – für die Schlawiner, die damit ein gutes Geschäft machen und die Kohle kassieren. Die, die es bezahlt haben, haben das Ding mit der Energie wohl nicht so ganz verstanden…

Lasst mich das mal mit meinem aktuellen Wissensstand erläutern:

Es gibt genau eine Energie, die durch alles hindurchfließt, bzw. die alles ist. Dadurch, dass ihr einen Körper besitzt und damit in der Materie und diverse Angst-Themen verstrickt seid, hat sich quasi ein Schleier über euch (die kollektive Ur-Energie) gelegt. Sie tönt durch euren Körper & Co hindurch.

Einige sind mehr in Angst verstrickt, andere weniger, da sie sie als eine Illusion des ebenso nicht vorhandenen Egos erkannt haben. Die Urenergie, das wahre Wesen, das durch den Schleier strahlt, strahlt folglich immer etwas anders. Wie durch ein Fenster, das mehr oder weniger verdreckt ist. Bei einigen ist vielleicht sogar der Vorhang geschlossen (bei vielen, bedauerlicherweise).

Je mehr du dich mit dem Geist identifizierst und die Themen löst, desto mehr strahlt von der Urenergie aus dir heraus. Sie wird also feiner und kraftvoller.

Kurzum: Es gibt nicht zigtausende Energieformen, es gibt nur dein wahres Wesen und deinen geistigen Entwicklungsstand. Indem du dich „ent-wickelst“, entwickelst du auch deine Energie.

Eine Einweihung kann die Themen triggern, die du lösen musst, damit die begehrte Energie in der richtigen Schwingung fließen kann. Wenn du jedoch komplett in deinen Themen verstrickt bist, und dein Ego jedem ins Gesicht kotzt, anstatt an dir selbst zu arbeiten, wird dir alles Geld der Welt rein gar nichts bringen. Materie hat keine Bedeutung, wenn es um etwas Immaterielles geht.



Für die, die gerne Energie fließen lassen wollen, sie aber nicht bekommen: Ihr klammert zu viel. Lasst los und lasst kommen. Glaubt mir, ihr bekommt immer genau das, was ihr braucht… Wenn euch „nicht genug Energie gegeben wird“, dann nur, damit ihr erkennt, dass schon alles IN euch vorhanden ist. Ihr müsst es nur hindurch lassen. So einfach ist das."

:kugel

wärme
Benutzeravatar
Beiträge: 508
Registriert: Di 6. Mär 2018, 03:52
Status: Offline

Re: Energieformen

Beitrag von wärme » Mi 5. Dez 2018, 01:14

:<3 :lol


:hüpf
holz ist ewig.

meine seite: http://kreis-o.bplaced.net/

Yleri
Status: Offline

Re: Energieformen

Beitrag von Yleri » Sa 30. Mär 2019, 18:12

:daumenhoch ..wo ist denn dein Blog, lebt der noch?

Bei einigen ist vielleicht sogar der Vorhang geschlossen (bei vielen, bedauerlicherweise).
:kugel :beifall
Wenn du jedoch komplett in deinen Themen verstrickt bist, und dein Ego jedem ins Gesicht kotzt, anstatt an dir selbst zu arbeiten
::D .. :pfeif *dumdidum*


~
Materie hat keine Bedeutung, wenn es um etwas Immaterielles geht.

gilt dann auch: 'Immaterielles hat keine Bedeutung, wenn es um Materie geht'? :unsure
~


//\\was mir zum Heilen einfällt, war mal wieder Drunvalo (xd), ..wie er ausführt, dass seiner Erkenntnis/Erfahrung nach jegliche Heilung auf Liebe beruht ((dummerweise kann ich mich gerade nicht gut an Einzelheiten erinnern, war aber gut & schlüssig :p)) ...und alle möglichen (esotherischen) 'Ausbildungen' in dem Bereich nur dazu dienen, dass eine Person sich das auch selber zutraut (sprich: irgendein Konzept hat, warum und wie die HeilArbeit nun wirkt). Glaube er sagte da auch, dass daher so eine 'Energie'-Heilung, ohne die Person zu lieben, nicht möglich ist.
((ich schreib' so oft von Drunvalo, hier mal eines meiner liebsten 'high-vibe' Videos von ihm, besonders vom Anfang bis vor seine erste Inkarnation höre ich das oft gerne https://vimeo.com/213083933 :wechsel ))


Das andere was mir kam, zu Geld, war: Dass wenn so eine Sache umsonst ist, wir ihr weniger 'Achtung'/ 'Aufmerksamkeit' / 'Fokus' schenken, als wenn wir Geld dafür bezahlen... //\\ nach kurzem drübernachfühlen schien mir das schon schlüssig; k.a. wo das nochmal her war (auch Drunvalo? :p)

LG :ins bett gehen

Pandora
Benutzeravatar
Beiträge: 97
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 12:41
Status: Offline

Re: Energieformen

Beitrag von Pandora » Sa 6. Apr 2019, 18:54

Yleri hat geschrieben:
Sa 30. Mär 2019, 18:12
~
Materie hat keine Bedeutung, wenn es um etwas Immaterielles geht.

gilt dann auch: 'Immaterielles hat keine Bedeutung, wenn es um Materie geht'? :unsure
~
So aus dem Kontext herausgenommen ist das tatsächlich eine gute bzw. beunruhigende Frage. Musste erstmal nachsehen, wo ich so 'nen Bullshit geschrieben habe. :kugel
Mit dem Satz meinte ich, dass man nicht abhängig von Geld o.ä. ist, wenn man Energie fließen lassen will. Dass seelische Arbeit reicht, um sich und sein Energielevel zu entwickeln. War nur sehr oberflächlich und unglücklich ausgedrückt, wie ich jetzt merke. :lol

Ich denke die beiden Dinge (Materie und Immaterielles, Körper und Seele) bedingen einander, solange wir leben.
So nach dem Motto: Wenn du dir den Kopf stößt und dort eine gigantische Beule wächst, heißt das nicht, dass deine Seele davon Schaden nimmt. Aber es kann heißen, dass du ein Brett vor'm Kopf hast und deine Augen für das Wesentliche öffnen sollst.
Materie spiegelt das Immaterielle. Das Immaterielle belebt die Materie.
Aber zwei fehlende Hände würden dich z.B. niemals daran hindern, jemandem Energie zu geben. Weil du letztendlich nicht dein Körper bist. (Es sei denn die zwei fehlenden Hände spiegeln eine seelische Verletzung, blabla, you know..)

Was Schlaueres fällt mir dazu nicht ein. :kugel
Ich hoffe das ergibt einigermaßen Sinn.

Yleri hat geschrieben:
Sa 30. Mär 2019, 18:12
Das andere was mir kam, zu Geld, war: Dass wenn so eine Sache umsonst ist, wir ihr weniger 'Achtung'/ 'Aufmerksamkeit' / 'Fokus' schenken, als wenn wir Geld dafür bezahlen... //\\ nach kurzem drübernachfühlen schien mir das schon schlüssig; k.a. wo das nochmal her war (auch Drunvalo? :p)
Ja gut. Man kann einer Sache wegen dem ausgegebenem Geld "Achtung" etc schenken, oder aus einem anderen Grund. Was für einer, ist letztendlich egal. (Nur Geld wirkt heutzutage am besten trolololol)


Yleri hat geschrieben:
Sa 30. Mär 2019, 18:12
//\\was mir zum Heilen einfällt, war mal wieder Drunvalo (xd), ..wie er ausführt, dass seiner Erkenntnis/Erfahrung nach jegliche Heilung auf Liebe beruht ((dummerweise kann ich mich gerade nicht gut an Einzelheiten erinnern, war aber gut & schlüssig :p)) ...und alle möglichen (esotherischen) 'Ausbildungen' in dem Bereich nur dazu dienen, dass eine Person sich das auch selber zutraut (sprich: irgendein Konzept hat, warum und wie die HeilArbeit nun wirkt).
:daumenhoch Im Großen und Ganzen... sehe ich das auch so!


Du hast immer so viele Beispiele von Drunvalo parat, haha! :lol
Total cool. Danke dafür. :lilaheart

Pandora
Benutzeravatar
Beiträge: 97
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 12:41
Status: Offline

Re: Energieformen

Beitrag von Pandora » Sa 6. Apr 2019, 18:56

Yleri hat geschrieben:
Sa 30. Mär 2019, 18:12
:daumenhoch ..wo ist denn dein Blog, lebt der noch?
Er vegetiert vor sich hin. :kugel
Ich wünschte ich hätte mehr Ideen, worüber ich (mehr als einmal in zwei Monaten) schreiben könnte.

Yleri
Status: Offline

Re: Energieformen

Beitrag von Yleri » Sa 6. Apr 2019, 20:59

:winken *'.'*

hiya..

@materielles /\ immaterielles:
..'s ist schon so lange her XD weiss auch nimmer genau, was ich dabei dachte, ..manchmal mache ich sowas nur, um eine Reaktion zu provozieren, oder in eine Energie 'hineinzuzoomen' ...und bin dann gespannt, ob/was wohl kommt XD ((auch um Personen einschätzen zu können, mir ein Bild zu machen etc.)) ...manchmal komme ich mir vor wie ein kleiner Internet-troll :schmunzeln
~Jedenfalls gefällt mir, was du schreibst; 's 'passt zu dir' (/bzw. meinem bisherigen Bild von Dir :-)
..ich kann mir auch gut vorstellen, dass materielles & nicht-materielles sehr viel mehr zusammenhängen, als oft gemeint wird...

@Geld
..bin mir ziemlich sicher, dass Drunvalo mal davon erzählt hat, ..wie sie versucht hatten, freie (umsonst) Workshops zu geben um dieses Wissen zu verbreiten, aber viele Leute dann nur halb-konzentriert bei der Sache waren, sich nicht vorbereitet hatten, ganz andere Dinge im Kopf hatten, nach der Hälfte wieder gefahren sind etc. ~>und dass das den ganzen Workshop ruiniert habe :p
//\\...yo, diese Schilderung schien mir schon einleuchtend... ((er sagte dann auch, wenn jemand kein Geld hätte, könne er trotzdem kommen und stattdessen ein bisschen in lokalen sozialen Einrichtungen mithelfen o.ä. ;-p))

:staun

Pandora
Benutzeravatar
Beiträge: 97
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 12:41
Status: Offline

Re: Energieformen

Beitrag von Pandora » Sa 6. Apr 2019, 23:53

Yleri hat geschrieben:
Sa 6. Apr 2019, 20:59
manchmal mache ich sowas nur, um eine Reaktion zu provozieren, oder in eine Energie 'hineinzuzoomen' ...und bin dann gespannt, ob/was wohl kommt XD ((auch um Personen einschätzen zu können, mir ein Bild zu machen etc.)) ...manchmal komme ich mir vor wie ein kleiner Internet-troll :schmunzeln
( ͡° ͜ʖ ͡°) Du Schlawiner.
Mach ich aber auch.

Antworten