@>)~~ aLLerLei <3

Hier könnt ihr euch alles von der Seele schreiben, ohne Euch im Forum zu registrieren.
wärme
Benutzeravatar
Beiträge: 631
Registriert: Di 6. Mär 2018, 03:52
Status: Offline

Re: @>)~~ aLLerLei <3

Beitrag von wärme » Mi 3. Jul 2019, 23:26

gleichzeitig ist's auch schön, dich mal wieder zu erleben
geht mir auch so bei dir! :wippingcar
ich denke vieles.

meine seite: http://kreis-o.bplaced.net/

Yleri's Ghost
Status: Offline

Re: @>)~~ aLLerLei <3

Beitrag von Yleri's Ghost » Do 4. Jul 2019, 10:28

yo, ... //((LMAO = internet-slang für etwas lustiges)
hast du falsch verstanden. als "echt verkauft", das meinte ich.
ah^^ ok, jetzt sehe ich wie du's meintest :p ....und dazu kann ich nur sagen: Klar gibt es Fälschungen! ....das schliesst aber NICHT aus, dass es auch die Echten gibt!
--)Wie z.B. auch bei Kornkreisen(--


-Von diesen Kristallschädeln weiss ich wenig, find's auch nicht allzu interessant und fühle da nicht viel, hab das nur so nebenbei als idee/theorie im Hinterkopf weil Drunvalo es mal erwähnt hat... ((und er hat alle möglichen, unglaublichen Dinge erwähnt :<3 (..oft hab' ich gedacht: "Das ist so abgefahren&unglaublich, dass kann sich keiner ausdenken und im entferntesten hoffen dass man ihm zuhört^^ --daher könnte es glatt die Wahrheit sein :-))

kurz gegoogelt und hier erzählt er von den Ursprüngen und der generellen Idee bei den Maya: (recht gut, 5min) http://www.youtube.com/watch?v=vftI9P4L9Bw



Und speziell zu dem "Mitches Hedges Skull" hat er ein Video: (10min) http://www.youtube.com/watch?v=6KEA_o3MHdc
und er sagt u.a.:
- "Niemand weiss genau woher er kommt und wer ihn gemacht hat, es gibt alle möglichen Theorien und Ideen, die aber alle Fehleranfällig sind"
- "eine Besonderheit bei speziell diesem Kristall, aus dem der Schädel gemacht wurde, wäre die "c-Achse", die eigentlich bei allen Kristallen gerade durchläuft, aber bei diesem hier um 90 grad gebrochen ist. Wenn man einen Lichtstrahl von unten in den Schädel leuchtet, wird er gebrochen und tritt durch die Augen aus" ....=> die Sache mit dem 90 grad Winkel hat eine spezielle Bedeutung bei einer Meditations-Technik, die Drunvalo lehrt, und ist eine interessante Parallele dazu ;-)
- "der 'Beschützer' (Besitzer?) des Schädels ist 'Bill Hoemann' "
- "Der Schädel sagte zu Bill, er wolle mit Drunvalo sprechen, und so wurde Drunvalo dorthin eingeladen und konnte in Meditation mit dem •Wesen• im Schädel in Kontakt treten"

==>>und das wird, denke ich mal, in den Videos die du oben gepostet hast, abgestritten, gell? ...dass ein Bewusstsein/Wesen in dem Kristallschädel 'wohnen' kann? --Jetzt hat aber Drunvalo die direkte Erfahrung dessen! ...und das kannst Du doch nicht einfach verwerfen nur weil du's selbst nicht erlebt hast !!! ((so wie Lena z.B. von der "Kristallsphäre" spricht, und das kannst Du glauben oder nicht, aber Du kannst nicht einfach behaupten, dass sie Lügt ! ))

//\\nebenbei gibt es extrem viele Berichte über Kristalle generell, z.B. dass sie 'Bewusstsein' haben (ähnlich wie z.B. Bäume), und alle möglichen Energien&Wirkungen...und ganz oft, aus den unterschiedlichsten Quellen, wird erwähnt, dass sie als Informations-Speicher dien(t)en\\//


=~.~=





Bild

wärme
Benutzeravatar
Beiträge: 631
Registriert: Di 6. Mär 2018, 03:52
Status: Offline

Re: @>)~~ aLLerLei <3

Beitrag von wärme » Do 4. Jul 2019, 14:10

==>>und das wird, denke ich mal, in den Videos die du oben gepostet hast, abgestritten, gell? ...dass ein Bewusstsein/Wesen in dem Kristallschädel 'wohnen' kann?
nein, in den dokus wird aufgrund von analysen und untersuchungen des materials festgestellt, dass es sich um fälschungen handelt, dass die schädel, laut den ergebnissen nicht aus prähistorischer zeit stammen können, wie behauptet. und auch nicht von dort, wo man sagt, dass sie gefunden wurden.
und das willst du nicht glauben.

--Jetzt hat aber Drunvalo die direkte Erfahrung dessen! ...und das kannst Du doch nicht einfach verwerfen nur weil du's selbst nicht erlebt hast !!! ((so wie Lena z.B. von der "Kristallsphäre" spricht, und das kannst Du glauben oder nicht, aber Du kannst nicht einfach behaupten, dass sie Lügt ! ))
welche erfahrung hat er denn? er hat auf jeden fall nicht mit echten kristallschädeln gesprochen, die etwas mit den maya zu tun haben. das ist doch mal fakt.

für dich ist es eben noch unvorstellbar, dass diese schädel später irgendwie hergestellt wurden ( das willst du nicht sehen), und nicht das sind, was z.b. leute wie drunvalo sagen, das sie sind - mit den mayas verbunden, voller spiritueller kräfte.. etc. weil da eben deine träume dranhängen.
es ist eben ein betrug, wenn jemand sagt, die schädel seien mit den mayas verbunden und es nicht so ist.

klar hat alles um uns, jeder stein, jede blume kräfte!

von der 'kristallsphäre' zu sprechen und ein kristall sein, sind 2 paar sachen. das eine erlebt man, das andere ist eine herleitung. es geht nicht drum bei einer person, die ein sog. kristallkind ist, ob man das glaubt oder nicht, denn man sieht es, spürt es, erlebt es, man nimmt's wahr, die person ist es. andererseits, ein sprechen von einer 'kristallsphäre', was auch immer damit verbunden sein mag, ja, das kann man glauben oder nicht. ich persönlich glaube an keine "kristallsphäre". aber ich nehme die kristallstruktur, die andersartigkeit der struktur der aura bei lena z.b. wahr. ( ob man diese andersartigkeit der struktur kristall nennt oder anders, sie ist so different vorhanden. eine wahrheit.) ob es unbedingt betrug ist, von einer kristallsphäre zu sprechen, und damit unter falschnachrichten fällt, dass müsste man mal gucken. es könnte schon auch sein. man müsste schauen, von wem diese "theorie" in die welt gebracht wurde. ich tendiere dazu, dass auch das falschnachrichten sind. denn oft stammen sie von menschen, medien, die angeben ihre infos aus "der geistigen welt" zu haben ( dass es die "geistige welt" nicht gibt, sage ich nicht. denn die spüren wir ja.), ohne wirklich in irgendeinem realen kontakt zu diesen wesen, die sie "channeln", zu stehen.
ich würde sagen, wenn lena diese womöglich falschmitteilung verwendet, hat sie es nicht mit absicht getan... bei drunvalo sehe ich das aber anders. er hat z.b. was über die mayas gesagt, ohne diese auch studiert zu haben, um solche aussagen machen zu können, dass dies und jenes wirklich so von den mayas stammt. als beispiel. und er hat es aber trotzdem so verkündet. ( das betrifft viele seiner aussagen. auch über die ägypter. es ist z.b. nachgewiesen, dass er in seinem buch "flower of life" gefälschte hieroglyphen verwendet. oder diese vielleicht sogar selbst gefälscht hat? es wurden an original hieroglyphen veränderungen vorgenommen. diese gefälschten sehen dann aus, als sei da ein hubschrauber. die originalen hieroglyphen sehen aber anders aus. er hat die gefälschten aber als originale ausgegeben.)
ich setze ihn und lena nicht gleich.

du weißt viel über drunvalo. und sicher hat er viele spirituelle themen gestriffen, die interessant sind...

wenn ich manche sachen sage über ihn, die aber fälschungen aufdecken..., heißt das nicht, dass du an deiner spiritualität an sich zweifeln sollst. :lilaheart

//\\nebenbei gibt es extrem viele Berichte über Kristalle generell, z.B. dass sie 'Bewusstsein' haben (ähnlich wie z.B. Bäume), und alle möglichen Energien&Wirkungen...
das wird wohl so sein. alles lebt.

edit: aber WARUM die betonung... auf kristalle, z.b., als etwas besonderes? warum dieses festkrallen?? in einem meer aus liebe? ...


ich begreife die esoterische szene einfach nicht!

wir wissen doch viel mehr als diese eso-szene! in uns drin! was brauchen wir das? warum diese abhängigkeit? tut das not? was ist mit unserer realen weisheit, die die wir hier im forum sind? was ist mit unseren gefühlen? was ist mit unserem freien hüpf-partikel gottes? unserer umarmung? unserem lachen? unserem jauchzen? unserem fliegen? unseren gütigen augen? was ist mit unserem lebenseinhauchenden atem?... ::)







:seufz





:<3 :<3 :hüpf

editiert
ich denke vieles.

meine seite: http://kreis-o.bplaced.net/

Yleri's Ghost
Status: Offline

Re: @>)~~ aLLerLei <3

Beitrag von Yleri's Ghost » Do 4. Jul 2019, 23:39

hmmmm..........^^ :wow

:glitzerherz :lilaheart :glitzerherz

~ ~ ~~ ~ ~
nein, in den dokus wird aufgrund von analysen und untersuchungen des materials festgestellt, dass es sich um fälschungen handelt, dass die schädel, laut den ergebnissen nicht aus prähistorischer zeit stammen können, wie behauptet. und auch nicht von dort, wo man sagt, dass sie gefunden wurden.
und das willst du nicht glauben
das Material ist Bergkristall. Kann man da feststellen, vor wieviel Zeit es bearbeitet wurde? oder wo auf der Erde er gewachsen ist? //verändert sich Bergkristall überhaupt mit der Zeit? ....habe in deine Dokus ja nur stichprobenweise reingeguckt, dramatische Musik wie im Krimi, und die einzige Aussage, die mir zur Beweisführung unterkam, war: "Vor X tausend Jahren hatte die Menschheit die Werkzeuge und technischen Möglichkeiten überhaupt nicht, um diese Kristalle so zu bearbeiten. =>Daher können sie unmöglich so alt sein."

~Was eine totale bullshit-beweisführung ist, die bereits unzählige Male in Fragwürdigkeit ertrunken ist: z.B. beim Bau der Pyramiden; der Sphinx (welche eindeutig Wasser-erosion aufzeigt und damit 5000-10000 Jahre älter ist als man bisher dachte, und damit in eine Zeit rutscht wo man sich uns als beharrte Affen vorstellt); Stonehenge; das Wissen der Sumerer, Dogons, Maya um Planetenkonstellationen, die sie unmöglich hätten wissen können; Göbekli Tepe; Gemeinsamkeiten bei alten Tempelanlagen rund um den Globus -wo wir sagen würden, dass die Menschen unmöglich Kontakt zueinander gehabt haben können; 100erte von Vasen, Skulpturen etc. in Ägypten die perfekte Geometrie aufweisen und aus extrem hartem Material sind. =>Eine Vase z.B. die oben eine kleine Öffnung hat und nach unten hin breiter wird, bei exakt gleicher Wandstärke (!) ...>wie um alles in der Welt ham' 'se die gebaut? -unmöglich- lol (interessant ist hier auch, dass diese hochgradig komplexen Dinge nur in einer bestimmten Zeit-epoche auftraten, und vorher & nacher (!) nur vergleichsweise simple.) ....ja, das jetzt nur from-the-top-of-my-head...

>>>> :<3 https://vimeo.com/300538579 :<3 <<<<<



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
welche erfahrung hat er denn? er hat auf jeden fall nicht mit echten kristallschädeln gesprochen, die etwas mit den maya zu tun haben. das ist doch mal fakt.
~Das hab' ich doch zuvor schon geschrieben, hast du es in deine Quarantäne verfrachtet, ohne es zu lesen? XD -->Er wurde eingeladen, ist hingefahren, und hat sich mit dem Schödel hingesetzt und mit dem *Wesen*/Bewusstsein im Schädel kommuniziert.

was z.b. leute wie drunvalo sagen, das sie sind - mit den mayas verbunden, voller spiritueller kräfte.. etc.
(...)
es ist eben ein betrug, wenn jemand sagt, die schädel seien mit den mayas verbunden und es nicht so ist.
~>Aber sie sind doch mit den Mayas verbunden (!) ....das ist doch das, worum es dabei geht ^^
((=>das ist als würdest du sagen: "Der Mayakalender ist nicht mit den Maya verbunden, und wer das behauptet ist ein Betrüger")
Die Maya selber sprechen davon *_* ( http://www.youtube.com/watch?v=CqrxGDGXslY /\ http://www.youtube.com/watch?v=wJfnvXv9lzs )



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
bei einer person, die ein sog. kristallkind ist, ob man das glaubt oder nicht, denn man sieht es, spürt es, erlebt es, man nimmt's wahr, die person ist es.
Ja, wenn Du was bei Lena wahrnimmst, >>dann zählt das
Wenn Ich etwas bei Drunvao wahrnehme, >>dann zählt das nicht
Und wenn ich etwas bei Lena wahrnehme, >>dann zählt das nur, wenn Du es auch wahrnimmst, sonst zählt es nicht
^_^

ob es unbedingt betrug ist, von einer kristallsphäre zu sprechen, und damit unter falschnachrichten fällt, dass müsste man mal gucken. es könnte schon auch sein. man müsste schauen, von wem diese "theorie" in die welt gebracht wurde. ich tendiere dazu, dass auch das falschnachrichten sind
XD ...diese 'Theorie', würde ich mal sagen, wurde von LENA 'in die Welt gebracht' ...sie hat diesen Begriff geprägt, als einzigste.. --oder hast du mal irgend jemand anderen davon Reden gehört??? O_o (https://vimeo.com/26969021 //\\ http://www.youtube.com/watch?v=YOtYl3W-Zy8 )


ich würde sagen, wenn lena diese womöglich falschmitteilung verwendet, hat sie es nicht mit absicht getan... bei drunvalo sehe ich das aber anders. er hat z.b. was über die mayas gesagt, ohne diese auch studiert zu haben,
=>und du behauptest ständig was über Drunvalo, ohne überhaupt seine Worte zu verstehen --geschweige denn, ihn 'studiert' zu haben. //\\ Er hat(te) extrem viel Kontakt zu Indigenen Völkern, nicht nur den Maya, ist um die Welt gereisst und hat 'ceremony' mit ihnen gemacht, und ihre Sicht der Dinge (unserer (heutigen) Welt und Zeit ) eingeholt und weitergegeben, und sich -in Workshops & Videos- immer wieder auf sie bezogen ((im Buch "Serpent of Light" geht es stark darum))

( das betrifft viele seiner aussagen. auch über die ägypter. es ist z.b. nachgewiesen, dass er in seinem buch "flower of life" gefälschte hieroglyphen verwendet. oder diese vielleicht sogar selbst gefälscht hat? es wurden an original hieroglyphen veränderungen vorgenommen. diese gefälschten sehen dann aus, als sei da ein hubschrauber. die originalen hieroglyphen sehen aber anders aus. er hat die gefälschten aber als originale ausgegeben.)
=> ach? ...nachgewiesen ist das? ....oder hast du das in irgendeinem Anti-Drunvalo-Post/Text/Video aufgeschnappt? ....~und die Idee, dass er sie selbst fälscht, passt dir gut ins Bild, wa? XD //\\ diese 'helicopter-hieroglyphe' kenne ich auch....und sie ist mir dutzende Male untergekommen, aus unterschiedlichsten Quellen, ...es würde mich 1) wundern, wenn es eine Fälschung ist; und 2) glaube ich, dass Drunvalo diese Sache nur aufgegriffen hat, sie aber bereits lange vorher bekannt war.


~~~~~~~~~~~~~~~~~
jAAAAA.... endlich durch damit Oo ...das ist wirklich *mühsam*.... und eigentlich wollte ich's gar nicht mehr machen und einfach beenden......aber dann wohl doch irgendwie, da ich's ja nochmal gemacht habe^^ -mein dickkopf o.ä.- //\\ Jedenfalls lass ich's jetzt, denke ich (lol^^), das war das letzte mal... du bekommst jetzt keine Antworten mehr von mir (erstmal) :p :sun


:welle :welle :welle


Bild

Code: Alles auswählen

wir wissen doch viel mehr als diese eso-szene! in uns drin! was brauchen wir das? warum diese abhängigkeit? tut das not? was ist mit unserer realen weisheit, die die wir hier im forum sind? was ist mit unseren gefühlen? was ist mit unserem freien hüpf-partikel gottes? unserer umarmung? unserem lachen? unserem jauchzen? unserem fliegen? unseren gütigen augen? was ist mit unserem lebenseinhauchenden atem?...
:stark ...ja, was ist damit... :ins bett gehen

wärme*
Status: Offline

Re: @>)~~ aLLerLei <3

Beitrag von wärme* » Fr 5. Jul 2019, 05:40

das Material ist Bergkristall. Kann man da feststellen, vor wieviel Zeit es bearbeitet wurde? oder wo auf der Erde er gewachsen ist?
jap, kann man. man hat gesehen, dass es ähnlich poliert war, wie von edelsteinschleifereien in deutschland. andere kristallgefäße aus der gleichen prähistorischen mayazeit wiesen werkzeug-gebrauch auf, welcher bei dem hegdes und london-schädel nicht gefunden wurden. das deutet darauf hin, dass beides nicht aus der gleichen zeit stammt.

bei einem anderen schädel, dem pariser schädel, der mit der anderen durchbohrung, die du erwähnst, wurde eisen gefunden, das auf modernen fräsengebrauch hinweist. ebenso gab es in präkolumbischen zeiten kein eisen im gebrauch dieser völker.

jap, das vorkommen kann man auch bestimmen. beim londoner schädel stammt diese art kristall aus brasilien oder madagaskar. nicht aus mexico, mittelamerika, wo aber angeblich herstammen soll. man kann aufgrund kleiner einschlüsse im kristall bestimmen, wo der kristall gewachsen ist.

beim washingtoner kristallschädel wurde ein minieinschluss aus silizium-carbit gefunden. dies ist ein weiches material, das man auf eine schleifscheibe aufträgt. damit kann ein kristallschädel auf hochglanz poliert werden. es wird erst seit den 1950 er jahren verwendet. der schädel wurde also vermutlich in den 50er jahren hergestellt, das ist 10 jahre bevor er in mexico-stadt gekauft worden ist. plausibel.

du hälst wohl alle wissenschaftler perse für nicht ganz klar oder unzurechnungsfähig in ihrer analyse? hm, schon krass. übrigens, sieh dir lieber den 2. film an, den 2. geposteten link. der ist o.k., erträglich und viel genauer in der information. und ist ohne die dramatische musik, die ich auch nicht gerade wertschätze.



welche erfahrung hat er denn? er hat auf jeden fall nicht mit echten kristallschädeln gesprochen, die etwas mit den maya zu tun haben. das ist doch mal fakt.
~Das hab' ich doch zuvor schon geschrieben, hast du es in deine Quarantäne verfrachtet, ohne es zu lesen? XD -->Er wurde eingeladen, ist hingefahren, und hat sich mit dem Schödel hingesetzt und mit dem *Wesen*/Bewusstsein im Schädel kommuniziert.
...von dem er im vorfeld behauptet hat, dass er von den mayas stammt, was genannte untersuchungen nicht untermauern. hätte sich doch auch, nach deiner argumentation, mit einem x-beliebigen steinchen hinsetzen können und mit dessen bewusstsein kommunizieren können...

was z.b. leute wie drunvalo sagen, das sie sind - mit den mayas verbunden, voller spiritueller kräfte.. etc.
(...)
es ist eben ein betrug, wenn jemand sagt, die schädel seien mit den mayas verbunden und es nicht so ist.
~>Aber sie sind doch mit den Mayas verbunden (!) ....das ist doch das, worum es dabei geht ^^
sind sie nach den untersuchungen eben nicht.


bei einer person, die ein sog. kristallkind ist, ob man das glaubt oder nicht, denn man sieht es, spürt es, erlebt es, man nimmt's wahr, die person ist es.
Ja, wenn Du was bei Lena wahrnimmst, >>dann zählt das
Wenn Ich etwas bei Drunvao wahrnehme, >>dann zählt das nicht
nimmst du drunvalo als indigo-/ kristallkind wahr?

ob es unbedingt betrug ist, von einer kristallsphäre zu sprechen, und damit unter falschnachrichten fällt, dass müsste man mal gucken. es könnte schon auch sein. man müsste schauen, von wem diese "theorie" in die welt gebracht wurde. ich tendiere dazu, dass auch das falschnachrichten sind
XD ...diese 'Theorie', würde ich mal sagen, wurde von LENA 'in die Welt gebracht' ...sie hat diesen Begriff geprägt, als einzigste..
denke nicht. ich denke, es kommt aus dem esoterischen bereich. esos reden ja auch von kristallkindern und sicher auch von kristallsphären. ...


ich würde sagen, wenn lena diese womöglich falschmitteilung verwendet, hat sie es nicht mit absicht getan... bei drunvalo sehe ich das aber anders. er hat z.b. was über die mayas gesagt, ohne diese auch studiert zu haben,
=>und du behauptest ständig was über Drunvalo, ohne überhaupt seine Worte zu verstehen --geschweige denn, ihn 'studiert' zu haben.
das überzeugt mich nicht. ich erinnere mich immernoch an diesen text, den ich in einem beitrag ins forum gestellt habe von ihm. das hatte nichts hochschwingendes. dieser widerspruch löst sich nicht auf.

diese 'helicopter-hieroglyphe' kenne ich auch....und sie ist mir dutzende Male untergekommen, aus unterschiedlichsten Quellen, ...es würde mich 1) wundern, wenn es eine Fälschung ist; und 2) glaube ich, dass Drunvalo diese Sache nur aufgegriffen hat, sie aber bereits lange vorher bekannt war.
jap "2)" könnte sein.

die hieroglyphe ist eine fälschung. es gibt sie in original und in gefälscht. und die originale sieht sehr original aus.... ich habe es in einem video gesehen, von einer person, die 30 jahre mit drunvalo zu tun hatte und ihm geglaubt hat und der dann zweifel kamen. kann man bei interesse mal ansehen. https://www.youtube.com/watch?v=lgpR6xGrZSE



ja, ciao!


wärme*
Status: Offline

Re: @>)~~ aLLerLei <3

Beitrag von wärme* » Fr 5. Jul 2019, 06:12

ein ähnliches bild. so sehen die hieroglyphen in original aus. ohne putzabbröckelung. das bild der hieroglyphen in dem flower of book buch ist keine fälschung. aber ne falsche deutung. edit: ne optische täuschung ( einen hubschrauber und panzer zu sehen), in die falsches hineingelegt wurde. ergo: falschnachricht.

Bild

quelle: http://raincool.blogspot.com/2010/05/he ... ained.html

Nana
Beiträge: 112
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 12:38
Status: Offline

Re: @>)~~ aLLerLei <3

Beitrag von Nana » Fr 5. Jul 2019, 12:28

um jottes wille,... do ham si ja zwei gfundn *blinkblink*


(((( :zwinkern ))))))




:;) :eis ::P
'... the sun on my head is my crown.'

~

wärme
Benutzeravatar
Beiträge: 631
Registriert: Di 6. Mär 2018, 03:52
Status: Offline

Re: @>)~~ aLLerLei <3

Beitrag von wärme » Sa 6. Jul 2019, 10:02

@Nana :drehen
ich denke vieles.

meine seite: http://kreis-o.bplaced.net/

wärme
Benutzeravatar
Beiträge: 631
Registriert: Di 6. Mär 2018, 03:52
Status: Offline

Re: @>)~~ aLLerLei <3

Beitrag von wärme » Sa 6. Jul 2019, 10:04

....oder hast du das in irgendeinem Anti-Drunvalo-Post/Text/Video aufgeschnappt? ....~und die Idee, dass er sie selbst fälscht, passt dir gut ins Bild, wa? XD
:zwinkern
ich denke vieles.

meine seite: http://kreis-o.bplaced.net/

Antworten